Die Deutsche Fußball-Akademie - Gesellschaft für Kinder- und Jugendfußball mbH

bildet fussballinteressierte Kinder und Jugendliche, sowie deren Trainer und Betreuer mit einem Netz

von Ausbildungsstützpunkten und speziell ausgebildeten Kinder- und Jugendtrainern

in ganz Deutschland aus.

 

 

Von den Gesellschaftern Dr. Gerd Thissen und Peter Schreiner als GmbH im Jahre 2000 gegründet,

beschäftigt die DFA zwei hauptberufliche Mitarbeiter und Teilzeitkräfte in der Geschäftsstelle,

sowie über zweihundert nebenberufliche Honorarkräfte.

 

Das langjährig erprobte und bewährte DFA-Konzept für den Kinder- und Jugendfussball stützt sich auf

eine Vielzahl von selbst produzierten Lehrmedien, einem differenzierten Aus- und Weiterbildungssystem

und einer permanenten Qualitätskontrolle. 

 

Das DFA-Konzept zeichnet sich besonders durch ein kind- und jugendgemäßes Trainings- und

Ausbildungs-Know-How aus. Dieses berücksichtigt neben der Einbindung pädagogischer und

entwicklungspsychologischer Grundlagen ständig neueste sportwissenschaftliche Erkenntnisse.

 

Ein weiteres Qualitätskriterium bildet der Einsatz von professionellem Trainingsequipment

und vielseitig erprobten Lehrmaterialien.

 

Sämtliche Aktivitäten der DFA dienen der Unterstützung der Vereine und Verbände.

Das Vorgehen der DFA ist absolut neutral und unabhängig

 

Talentscouting und Spielervermittlung findet bei der DFA nicht statt.